Häufige Fragen

Insgesamt dauert die berufsbegleitende Ausbildung 5,5 Jahre, davon 4 Jahre an der WSO und 4-5 Semester in Kooperation der Donau-Universität Krems (DUK) & der WSO (Ausbildungsverkürzung ab 2015/16).

Im Basislehrgang findet der Unterricht in 6 Seminaren zu je 4,5 Tagen pro Jahr, hinzu kommen in höheren Ausbildungsjahren und im Universitätslehrgang mehrere supervidierte Behandlungen und Kliniktage. Der Universitätslehrgang beinhaltet seit dem SS 2013 1090 UE während 4-5 Semestern und ist mit 120 ECTS bewertet. Nach jedem Ausbildungsteil wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Die gesamte Ausbildung schließt mit dem akademischen Titel “Master of Science (Osteopathie)” ab. Zusätzlich verleiht die WSO noch den Titel “D.O. (Diplom-OsteopathIn)” an jene AbsolventInnen, die ihre gesamte Ausbildung an der Wiener Schule für Osteopathie (WSO) absolviert haben. Alternativ kann auch der der Universitätslehrgang "Akademische/r ExpertIn (Osteopathie)" gewählt werden (siehe Gesamtausbildung).

duk        osean      fbz    wpk    AS-Logo    oecert   

noecert

    ozk     occ