Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldebedingungen

Teilnahmebedingungen

Sämtliche Veranstaltungen, Lehrgänge und Kurse werden vom Verein Wiener Schule für Osteopathie (WSO) angeboten. Die Teilnahme an unseren Ausbildungen, Kursen und Vorträgen setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus und erfolgt auf eigene Verantwortung. Die folgenden Regelungen gelten für die Veranstaltungsformate in Wien, bitte beachten Sie, dass für Einführungsseminare in Klagenfurt die AGB’s des Fortbildungszentrums Klagenfurt (FBZ) gelten. Kurse, Ausbildungen, Seminare und Vorträge an der WSO unterliegen unterschiedlichen Besonderheiten und Zulassungsvoraussetzungen. Dabei sind zu unterscheiden:

Gesamtausbildung

Zur Gesamtausbildung zugelassen sind ÄrztInnen, ZahnärztInnen, PhysiotherapeutInnen und Medizin-studierende ab SIP 4

Universitätslehrgänge

Zu den Universitätslehrgängen zugelassen sind AbsolventInnen der Basisausbildung der WSO und anderer Osteopathieschulen. Die Teilnahme-Voraussetzungen sind im Detail:

a) die Berufsausbildung zum Arzt/zur Ärztin, ZahnärztIn, PhysiotherapeutenIn, oder international vergleichbare Ausbildungen sowie zusätzlich eine abgeschlossene Grundausbildung in Osteopathie im Umfang von mindestens 1100 Unterrichtseinheiten über mindestens 4 Jahre
b) der Abschluss einer den internationalen Standards entsprechenden abgeschlossenen Vollzeit-Ausbildung in Osteopathie im Umfang von mindestens 4500 Unterrichtseinheiten über mindestens 4 Jahre sowie Praxiserfahrung von mindestens 3 Jahren

Postgraduate-Seminare

Zu den Postgraduate-Seminaren zugelassen sind AbsolventInnen der Basisausbildung oder eines Universitätslehrgangs der WSO und anderer Osteopathieschulen.

Offene Seminare

Zu den Zusatzseminaren zugelassen sind Studierende der WSO sowie anderer Osteopathieschulen

Einführungsseminare

Zu den Einführungsseminaren zugelassen sind ÄrztInnen, ZahnärztInnen und PhysiotherapeutInnen.

Vorträge

Unsere Vorträge sind für alle Personen zugänglich.


Anmeldebedingungen

Gesamtausbildung

Anmeldung

Die Anmeldung zu zur Gesamtausbildung erfolgt vorzugsweise per Mail oder Post. Der/die angemeldete TeilnehmerIn hat das Recht, nach Abschluss des Vertrags ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. Folgende Kosten werden dabei fällig:

Bis zu 8 Wochen vor Kursbeginn:
keine Kosten

8 bis 4 Wochen vor Kursbeginn:
50% der Kurskosten

4 bis 2 Wochen vor Kursbeginn:
70% der Kurskosten

ab 2 Wochen vor Kursbeginn und bei Nichterscheinen:
100% der Kurskosten

Haftung

Die WSO haftet ausschließlich für Schäden, die auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Angestellten oder sonstigem Personal der WSO beruhen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit, der Ersatz von Folge- und Vermögensschäden, von entgangenem Gewinn und von Schäden aus Ansprüchen Dritter sind ausgeschlossen. Die Studierenden kommen für verursachte Schäden selbst auf und stellen Veranstalterin und KursleiterInnen von Haftungsansprüchen frei. Aufgabe und Ziel der Osteopathie ist die Wiederherstellung der Mobilität im Körper, wobei physische und psychische Reaktionen nicht ausgeschlossen werden können. Die Verantwortung dafür liegt bei den Studierenden selbst, Veranstalterin und KursleiterInnen können nicht haftbar gemacht werden.

Studienordnung

Alle weiteren vertrags- und studienrechtlichen Details sind in der aktuellen Studienordnung festgehalten.

Universitätslehrgänge

Die Universitätslehrgänge werden von der WSO in Kooperationen mit der Donau-Universität Krems (DUK) durchgeführt. Nach positiver Absolvierung des Auswahlverfahrens erteilt die DUK die Zusage eines Studienplatzes. Die Erteilung erfolgt mittels schriftlicher Verständigung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Entstandene Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren können der DUK und der WSO nicht in Rechnung gestellt werden. Nach dem Aufnahmegespräch hat der/die Bewerber/in innerhalb von 3 Tagen die Möglichkeit, von der Bewerbung Abstand zu nehmen. Weitere Details enthalten die Informationsdokumte für die Universitätslehrgänge.

Einführungsseminare

Die Anmeldung zu den Einführungsseminaren erfolgt vorzugsweise über das Webformular oder sonst per Mail oder Post. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch wegen der limitierten TeilnehmerInnenzahl erforderlich.

Postgraduate- & Offene Seminare

Die Anmeldung zu den Postgraduate- oder Offenen Seminaren erfolgt vorzugsweise über das Webformular oder sonst per Mail oder Post.

Vorträge

Die Anmeldung zu den Einzelvorträgen erfolgt vorzugsweise über das Webformular oder sonst per Mail oder Post.


Teilnahmebeiträge

Der Teilnahmebeitrag ist je nach Regelung vor der Veranstaltung oder zu Beginn der Veranstaltung zu entrichten. Bei Abwesenheit, späterem Eintritt in eine oder früherem Austritt aus einer laufenden Ausbildung oder Kursreihe ist der gesamte Teilnahmebeitrag zu entrichten. Es gibt die Möglichkeit einer Ratenzahlung, die bereits bei der Anmeldung bekannt zu geben ist. Die Teilnahmebeiträge sind umsatzsteuerbefreit.

Unterrichtseinheit (UE)

Unter Unterrichtseinheit verstehen wir, wenn nichts anderes angegeben, eine Einheit von 45 Minuten.

Stornobedingungen & Rücktritt

Es sind die unterschiedlichen Storno- und Rücktrittsbedingungen zu beachten, die bei unserer Ausbildung bereits im Kursvertrag enthalten sind. Bei den Einzelseminaren (wie Postgraduate- oder Offene Seminare) finden Sie die Stornobedingungen bei der Anmeldemaske online.

Absage von Veranstaltungen

Die  WSO behält sich vor, Kurse wegen wichtiger Gründe, wie beispielsweise dem Nichterreichen der MindestteilnehmerInnenanzahl, abzusagen. Einbezahlte Kursbeiträge werden in diesem Fall ohne Abzug rückerstattet. Für zusätzlich entstandene Ausgaben (Reise- und Buchungsspesen, Hotelkosten,...) wird keine Haftung übernommen. Die WSO behält sich vor, Ausbildungsinhalte und/oder Vortragende zu ändern.

Prüfungen

Prüfungen sind im Allgemeinen am angegeben Ort und zur angegebenen Zeit abzulegen. Die WSO bietet auch Online-Prüfungen an, auf die rechtzeitig hingewiesen wird. Die WSO behält sich vor, eine Prüfungsleistung abzuerkennen, wenn diese nachweislich unter Verwendung nicht genehmigter Hilfsmittel, also durch Erschleichung, erbracht wurde.

Abschluss

Wir setzen zum Abschluss einer Ausbildung oder einer Kurs-/Seminarreihe im Allgemeinen eine Anwesenheit von mindestens 80% voraus. Wird diese nicht erbracht, behält sich die WSO vor, kein Ausbildungszeugnis oder keine Teilnahmebestätigung auszustellen.

Unterlagen & E-Learning

Die öffentliche Verwendung oder Vervielfältigung von Inhalten der ausgehändigten Unterlagen, wie z.B. Skripten ist untersagt. Auch die Online-Inhalte auf sämtlichen WSO-Studierendenseiten sind lediglich für das Studium an der WSO selbst heranzuziehen und dürfen nicht in anderer Art öffentlich verwendet oder vervielfältigt werden.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links der WSO-Website. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internets kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Es wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Homepage und ihrer Inhalte übernommen. Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieser Homepage erwachsen, wird, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen. Der Inhalt dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne Zustimmung der jeweiligen Organisation ist untersagt.

Datenschutz

Wir gehen mit allen uns zur Verfügung gestellten Daten aller Art mit höchster Sorgfalt und Geheimhaltung um. Ein eigenes Firewall-System soll Eingriffe von außen in das Netz der WSO verhindern.

Visual Website Analyzer

Wir weisen darauf hin, dass die WSO zur stetigen Verbesserung der eigenen Website das Online-Tool „Visual Website Analyzer“ verwendet. Dem/der UserIn entstehen dadurch keinerlei Einschränkungen oder weitere Verbindlichkeiten und es werden keine Benutzerdaten weitergegeben.

Gleichbehandlung

Die WSO ist bemüht in allen Medien und Onlineauftritten geschlechtsneutral zu formulieren. Kommt es hier zu nicht absichtlichen Abweichungen, bitten wir um einen Hinweis. Wir sind gerne bereit, die entsprechende Formulierung zu ändern.

Der Gerichtsstand ist das sachlich und örtlich zuständige Gericht in Wien, Wiener Schule für Osteopathie (WSO), Wien, 2014


Wiener Schule für Osteopathie (WSO)

Frimbergergasse 6
A-1130 Wien
Website: www.wso.at
Tel: +43 1 879 38 26-0
Fax: +43 1 879 38 26-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. Erreichbarkeit Kursbüro:
Mo. bis Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr
ZVR-Nummer: 686953754
Kontoverbindung:
Wiener Schule für Osteopathie
IBAN: AT62 1100 0064 4357 0400 | BIC: BKAUATWW | Bank Austria

duk        osean      fbz    wpk    AS-Logo    oecert   

noecert

    ozk     occ